Ruland (SPD) begrüßt Investitionen in Kindergärten in der Region

Veröffentlicht am 09.05.2014 in Pressemitteilung

Landesmittel für die Kindergärten „Kunterbunt“ in Münstermaifeld und „Wildwiese“ in Wolken

Wahlkreis/Mainz. „Gleiche Bildungschancen von Anfang an – unabhängig vom Geldbeutel der Eltern – und ein Betreuungsangebot, das eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf ermöglicht – unter diesen Aspekten lässt sich die frühkindliche Bildungspolitik in Rheinland-Pfalz zusammenfassen“, so der Andernacher Landtagsabgeordnete Marc Ruland. „Vor diesem Hintergrund freut es mich besonders, dass das Land Rheinland-Pfalz nun wiederum Finanzmittel von insgesamt über 90.000 Euro in den Ausbau zweier regionaler Kindergärten investiert.“

Hiervon entfallen 15.090 Euro auf Baumaßnahmen im Kindergarten „Kunterbunt“ in Münstermaifeld, sowie 75.000 Euro auf Baumaßnahmen im Kindergarten „Waldwiese“ in Wolken.

Bereits jetzt besuchen in Rheinland-Pfalz laut Auskunft des zuständigen Landesministeriums für Integration, Familie, Kinder, Jugend und Frauen über 64 Prozent der Zweijährigen eine Kindertagesstätte. Dabei erreicht Rheinland-Pfalz jedoch nicht nur mit Blick auf die Anzahl der Betreuungsplätze in Ländervergleichsstudien immer wieder Spitzenplätze, sondern auch in Sachen Qualität.

„Ich bin davon überzeugt, dass die investierten Landesmittel dazu beitragen, das gewohnt hohe Niveau der frühkindlichen Bildung auch in unserer Region weiter zu verbessern, denn damit legen wir den Grundstein für eine erfolgreiche Bildungsbiographie zahlreicher Kinder, sowie für ein Mehr an Chancengerechtigkeit“, so Ruland abschließend.

 
 

Homepage SPD Mayen-Koblenz

News

14.05.2024 19:47 Dagmar Schmidt zum Mindestlohn
Unser Land ist kein Billiglohnland Bundeskanzler Olaf Scholz hat sich für eine schrittweise Erhöhung des Mindestlohns ausgesprochen. Richtig so, sagt SPD-Fraktionsvizin Dagmar Schmidt. Gerade jetzt sei es wichtig, soziale Sicherheit zu festigen. „Der Vorstoß des Kanzlers zur Erhöhung des Mindestlohns ist absolut richtig. Denn die Anpassung des Mindestlohns in diesem und im nächsten Jahr ist… Dagmar Schmidt zum Mindestlohn weiterlesen

13.05.2024 19:48 Mast/Wiese zum AfD-Urteil des OVG Münster
AfD als rechtsextremistischer Verdachtsfall bestätigt Das OVG Münster hat entschieden: Die Einstufung der AfD als rechtsextremistischer Verdachtsfall durch das Bundesamt für Verfassungsschutz ist rechtmäßig. Eine klare Botschaft für den Schutz unserer Demokratie und ein Beleg für die Wirksamkeit unseres Rechtsstaats. „Das OVG Münster hat klar und unmissverständlich die Einstufung der AfD als Verdachtsfall durch das… Mast/Wiese zum AfD-Urteil des OVG Münster weiterlesen

06.05.2024 16:57 Medienkommission der SPD – Verstöße gegen den Digital Services Act zeitnah und effektiv ahnden
Im Februar 2024 ist der europäische Digital Services Act vollständig in Kraft getreten. Die Medienkommission des SPD-Parteivorstandes setzt sich für eine wirksame Umsetzung ein. Heike Raab und Carsten Brosda erklären nach ihrer Sitzung am 06. Mai 2024 dazu: „Mit dem europäischen Digital Services Act (DSA) sollen Sicherheit und Transparenz im digitale Raum verbessert werden.  Dazu… Medienkommission der SPD – Verstöße gegen den Digital Services Act zeitnah und effektiv ahnden weiterlesen

04.05.2024 21:14 Helge Lindh zum Tag der Pressefreiheit
Pressefreiheit unter Druck Die Pressefreiheit ist ein wichtiger Baustein unserer Demokratie. Der internationale Tag der Pressefreiheit macht auf die aktuellen Missstände und Bedrohung auf unabhängigem Journalismus weltweit aufmerksam. Auch hierzulande müssen wir Pressevertreter:innen wirksam schützen, sagt Helge Lindh. „Die freie Berichterstattung ist ein Eckpfeiler unserer Demokratie und ein unveräußerliches Grundrecht – nicht nur am Tag… Helge Lindh zum Tag der Pressefreiheit weiterlesen

25.04.2024 07:25 Präsentation der Europawahl-Kampagne mit Katarina Barley und Kevin Kühnert
Die Spitzenkandidatin Katarina Barley stellt gemeinsam mit Generalsekretär Kevin Kühnert die Europawahl-Kampagne der SPD vor. Neben den inhaltlichen Schwerpunkten stehen die Plakatmotive im Fokus der Kampagnenpräsentation. Die Präsentation findet statt am Donnerstag, den 25. April 2024 ab 14:30 Uhr Sei Live dabei: https://www.youtube.com/watch?v=RKixH1Am-GA

Ein Service von websozis.info

Besucher:783570
Heute:22
Online:1