Danke für Ihr Vertrauen!


Günter Luxemburger

Liebe Leserin, lieber Leser, willkommen auf unserer Homepage.

die Kommunalwahl ist vorbei.

Die SPD in Welling konnte Ihr Ergbnis im Gemeinderat von Welling wiederum steigern.

Die SPD Welling bedankt sich auf diesem Wege bei Ihren Wählerinnen und Wählern für das ihr entgegen gebrachte Vertrauen und nimmt es als Ansporn für die kommenden fünf Jahre der Legislaturperiode.

Mit den besten Grüßen

Günter Luxemburger

Vorsitzender

 
 

Pressemitteilung SPD MYK: „Pflege fachgerecht gemeinsam gestalten!“

Sozialdemokraten mit Prof. Brandenburg von der Pflegewissenschaftlichen Fakultät der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar(PTHV) im Gespräch

 

Am 03.12.2018 haben sich Mitglieder der SPD-Kreistagsfraktion und des SPD Kreisvorstandes mit Herrn Professor Dr. Hermann Brandenburg über aktuelle Fragen der Pflege ausgetauscht. Brandenburg, der an der PTHV den Lehrstuhl für Gerontologische Pflege innehat, berichtete über die aktuelle Pflegesituation vor Ort, im Land und im Bund. Danach diskutierten die interessierten Genossinnen und Genossen mit dem Referenten über die Auswirkungen des demographischen Wandels auf die künftige Pflegesituation. „Wenn wir über den demographischen Wandel sprechen, werden oftmals Horrorszenarien gezeichnet. Dass ältere Menschen in der Überzahl sein werden ist aber keineswegs ein solches Problem, wie es oft dramatisiert dargestellt wird. Wir müssen aber dafür Sorge tragen, dass auch künftig jeder Pflegebedürftige versorgt wird und alle Bürgerinnen und Bürger in das soziale Leben der Gesellschaft eingebunden werden können“, stellt Brandenburg gleich zu Beginn klar.

Veröffentlicht von SPD Mayen-Koblenz am 10.12.2018

 

Pressemitteilung Offene Fragen der Gesundheitsversorgung im Landkreis klären!

SPD-Kreistagsfraktion fordert qualifizierte Pflegestatistik ab 2019

 

In der jüngsten Sitzung des Kreistages Mayen-Koblenz sprachen sich die Sozialdemokraten im Gremium geschlossen für die Erhebung einer qualifizierten Pflegestatistik ab dem Jahr 2019 aus. Die Pflegestrukturplanung soll damit gemäß dem gesetzlichen Auftrag ausgeweitet werden; zuständige Ausschüsse im Kreis sollen sich damit jährlich beschäftigen. Diese statistischen Erhebungen gehen über die aktuellen Bemühungen der Kreisverwaltung hinaus und zeichnen ein detaillierteres Bild, da momentan nur die grundlegende Infrastruktur erfasst wird. 

Veröffentlicht von SPD Mayen-Koblenz am 05.12.2018

 

Pressemitteilung SPD-Kreistagsfraktion: Rekommunalisierung war der richtige Weg

Kreistag beschließt neue Gebührensatzung und Abfallsatzung

 

Nach den ersten drei Jahren mit einem neuen Abfallsystem und der Rekommunalisierung konnte der umweltpolitische Sprecher der SPD-Fraktion, Maximilian Mumm, feststellen, dass dies der richtige Weg war. In seiner jüngsten Rede im Kreistag Mayen-Koblenz, verwies er auf die zwei Anträge, die er für die SPD-Fraktion in 2011 und 2013 gestellt hatte und die nach eingehender Prüfung ergaben, dass die Eigenerledigung der Abfallentsorgung für die Bürger sinnvoller und wirtschaftlicher ist. Nachdem im Jahr 2017 bei 70.000 Gebührenbescheiden kein Widerspruch kam, kann von einem Erfolg ausgegangen werden, so Mumm weiter. 

Veröffentlicht von SPD Mayen-Koblenz am 04.12.2018

 

Pressemitteilung SPD Maifeld wählt neuen Vorstand

Vorsitzender Maximilian Mumm im Amt bestätigt

Ochtendung. Bei der letzten Mitgliederversammlung der SPD Maifeld wurde der Vorstand neu gewählt.

Vorsitzender bleibt einstimmig Maximilian Mumm.
Ebenfalls bleibt Günter Schnitzler als stellvertretender Vorsitzender.
Als Kassierer wird Jürgen Lehnigk-Emden wiedergewählt.
Als Geschäftsführerin wird einstimmig Jeanette Lehmann gewählt. Sie löst Tilman Boehlkau ab, der das Amt auf eignen Wunsch niederlegt hat.
Als Pressereferent wird Sven Koch wiedergewählt.

Zu Beisitzern wurden Thomas Kaut, David Weidung, Michael Schwab, Hans-Georg Ziesemer, Roland Ritz, Dieter Kürschner, Monika Hesse, Franz Schmitz und Marcus Welling gewählt.

- Pressebericht folgt - 

 

 

Veröffentlicht von SPD Maifeld am 26.11.2018

 

Pressemitteilung Deutscher Gewerkschaftsbund diskutiert mit Sozialdemokraten im Landkreis über Zukunftsthemen

Anfang November trafen sich Vorstand und Fraktion der SPD Mayen-Koblenz im Rahmen einer gemeinsamen Sitzung mit dem DGB Kreisvorstand Mayen-Koblenz um die Vorsitzende Karin Fahrenholz-Krämer. Dabei wurde über die bisherige und künftige Zusammenarbeit gesprochen. Seit ihrer Gründung sind Sozialdemokratie und Gewerkschaften in ihren Grundwerten verbunden. Sowohl von der SPD, als auch von Seiten des DGBs kam der Wunsch auf, künftig die Zusammenarbeit im Landkreis zu intensivieren und gemeinsame Veranstaltungen zu Themen wie Wohnungsbau, Arbeitslosenschutz sowie Rentenpolitik zu veranstalten. 

Veröffentlicht von SPD Mayen-Koblenz am 23.11.2018

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.7.1.9 - 764920 -

Besucher:764921
Heute:43
Online:1